Newsletter Betreffzeilen die begeistern

Tipps für bessere Öffnungsraten!

Unzählige Studien und Ratgeber bieten Tipps und Tricks bzgl. idealer Länge sowie passendem Inhalt einer Betreffzeile, die begeistert. Bei der Betreffzeile handelt es sich um eine echte Herausforderung, denn sie muss einerseits dem Leser ins Auge fallen im übervollen Postfach und andererseits kurz und prägnant sein und den Inhalt auf den Punkt bringen. Hier unsere Tipps für eine gute Newsletter-Betreffzeile:

1. Neugierde wecken:
Mittels 35-40 Zeichen gilt es so viel Information zu verpacken, dass der Leser neugierig ist und sogleich den Wunsch verspürt den Newsletter zu öffnen.

2. Richtige Fragen stellen:
Mittels einer kurzen, nicht zu offensichtlichen Frage treten Sie sofort mit dem Leser in einen Dialog. Der Leser fühlt sich angesprochen und hat das Bedürfnis zu antworten.

3. Persönlich werden:
Personalisierte Betreffzeilen können richtig eingesetzt die Öffnungsrate bedeutend beeinflussen.

4. Befehle & Aufforderungen
Kurze, höfliche Handlungsaufforderungen können richtig eingesetzt ebenso die Öffnungsrate beeinflussen.

5. Negative Emotion: Schock & Furcht
Emotionen sind Aufmerksamkeitsmagneten und entsprechend dosiert können Sie so die jeweilige Zielgruppe erreichen.

6. Positive Emotion: Exklusivität, Rabatte & Knappheit
Trigger- und Reizwörter sollten gleich zu Beginn der Newsletter-Betreffzeile eingebaut werden.

7. Klickstarke Wörter & Phrasen
Besonders sympathische Wortspiele finden bei vielen Kunden Anklang.

8. Zahlen kommen immer gut:
Trigger- und Reizwörter sollten gleich zu Beginn der Newsletter-Betreffzeile eingebaut werden.

9. Länge:
Manche E-Mail Programme schneiden Betreffzeilen ab und daher kommt es oft zu ungünstigen Formulierungen. Relevante Inhalte und Schlüsselwörter sollten daher an den Beginn der Zeile geschrieben werden.

10. Incentivierung:
Die klassische Verkaufsförderung darf natürlich in unserer Liste nicht fehlen. Exklusive Vergünstigungen wie Gutscheine und Rabatte bringen viele Empfänger immer wieder dazu Newsletter zu öffnen.

Jede Zielgruppe funktioniert anders und daher gilt es zu testen welche Betreffzeilen für Ihre Kunden am geeignetsten sind. Zudem machen wir in der Praxis nicht selten die Erfahrung, dass die wenigsten über gut strukturierte Empfängerdaten verfügen, dies erschwert zusätzlich die Möglichkeiten Kunden gezielt zu erreichen.
Sie benötigen Hilfe? Wir organisieren für Sie regelmäßige Aussendungen Ihrer Newsletter. Von der Konzeption, Textierung bis zum Versand unterstützen wir Sie gerne!

 

By |2016-11-24T09:33:56+00:00Juni 9th, 2016|Categories: e-Mail Marketing, Newsletter, Newsletter Südtirol|