Auf was Sie bei der Wahl Ihres Google AdWords-Partners achten müssen & wie Sie mehr aus Ihrem Google Budget herausholen

Immer mehr Unternehmen setzen auf Suchmaschinenwerbung, über Google AdWords und Bing Ads. Der Wettbewerb nimmt zu, die Anzahl der verfügbaren Werbeplätze hingegen bleibt konstant. Umso wichtiger ist es, dass Sie das Potenzial dieses Onlinemarketing Kanals bewusst ausschöpfen.

Google AdWords bietet viele Einstellungsmöglichkeiten. Sie können zwischen unterschiedlichen Kampagnentypen mit diversen Abrechnungsmodellen wählen und segmentieren ergänzend auf geografischen, sprachlichen oder auch zeitlichen Ebenen. Das klingt zunächst überschaubar. Sind die Weichen im Konto aber von Beginn an falsch gelegt, wird die Performance negativ beeinflusst. Sogenannte SEA-Agenturen unterstützen dabei bezahlte Online Werbung effizient aufzusetzen und zu optimieren.

Im Rahmen der SEA Leistungen kümmern diese Agenturen sich, unter Anderem, um das Kampagnensetup, die Ermittlung relevanter Suchbegriffe und die Erstellung spezifischer Anzeigentexte. Damit der Kampagnenerfolg gemessen werden kann müssen zudem die nötigen Tracking-Codes eingebunden werden. Wir geben Ihnen einige Tipps an die Hand, die Sie bei der Suche nach dem passenden Google AdWords Partner unterstützen:

1) Kommunikation auf Augenhöhe:
Ob Inhouse oder besser mit Hilfe einer Agentur lässt sich pauschal nicht beantworten. Sollte die Wahl auf eine Agentur fallen, sollten Sie im Unternehmen zumindest über Basiswissen zum Thema Suchmaschinenmarketing verfügen. Hierzu gehört, sowohl ein Überblick über allgemeine Kampagneneinstellungen, als auch die Interpretation der Zahlen. Durch die Zusammenarbeit mit der Agentur können Sie so Ihr Wissen kontinuierlich erweitern und die Zusammenarbeit findet auf Augenhöhe statt.

2) Die Nadel im Heuhaufen finden:
Es gibt viele Agenturen auf dem Markt. Zertifizierte Google Partner-Agenturen zeichnen sich aus, durch Fachwissen, Erfahrung, sowie einem bestimmten monatlich verwalteten Google AdWords Budget. Im Unterschied zu Google Partner Agenturen verfügen Premium Partner Agenturen über mehrere zertifizierte Mitarbeiter und ein höheres monatliches Budget.
Verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf die Zertifizierung. Sprechen Sie mit der Agentur und dem zuständigen Account Manager über deren Erfahrungswerte. Sind Sie im E-Commerce tätig und die Agentur hat vorwiegend Erfahrung in anderen Branchen, ist diese möglicherweise nicht der geeignete Partner.

3) Kosten Google AdWords Agentur:
Es gibt verschiedene Abrechnungsmodelle. Diese variieren je nachdem, ob es sich um die einmalige Einrichtung eines Google AdWords Konto inklusive Kampagnen Set-Up handelt, oder ob es sich um eine monatliche Optimierung eines bestehenden Kontos handelt.
In der Praxis treffen Sie meist auf:

  1. Prozentsatz basierend auf dem eingesetzten Kampagnenbudget
  2. monatliche Pauschale für die Optimierung
  3. einmalige Einrichtungsgebühren für erstmalige Einrichtung und/oder Optimierung einer Kampagne
  4. Abrechnung auf Stundenbasis

Zu beachten sind auch mögliche Mindestlaufzeiten der Aufträge, Kündigungsfristen sowie zusätzliche Agenturkosten für technische Fragen & Support.

Plaschke Consulting ist ein lokaler, zertifizierter Google AdWords Partner der ersten Stunde. Supervision, Controlling und Beratung sind Teil unserer Dienstleistung. Alle unsere neuen Google AdWords Kunden erhalten 2017 einen Gutscheincode für AdWords-Werbung in Höhe von € 120. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Unternehmen die bereits Google AdWords einsetzen, auch in Zusammenarbeit mit einer Agentur, bieten wir Check-Ups an. Wir prüfen Ihre Kampagnen auf Rentabilität, Effizienz und nehmen Conversion Optimierungen vor.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt gleich anfragen!