Google My Business ist ein kostenloses Branchenverzeichnis von Google. Sichern Sie sich Ihren Eintrag. Damit bekommen Sie eine öffentliche Präsenz auf Google und erhöhen Ihre Sichtbarkeit für potenzielle Kunden.

Google will dem Nutzer das optimale Suchergebnis liefern und Suchergebnisse an seine persönliche Suche anpassen. Es lohnt sich für Sie auf jeden Fall, das eigene Unternehmen bei Google My Business einzutragen, um eine bessere Sichtbarkeit bei Google zu erreichen und Kunden genau da abzuholen, wo sie suchen.

Liefern Sie Mehrwert: Werben Sie also für Angebote und Aktionen

Nicht nur die bessere Präsenz in den Suchergebnissen spricht für einen Eintrag: Google My Business hat seit 2017 neue Funktionen implementiert, über die Sie für Ihre Angebote und Aktionen werben und mit Kunden kommunizieren können.

Und so geht’s

Öffnen Sie die Seite www.google.de/business und klicken Sie auf den Button „Jetzt starten“ oben rechts. Wenn Sie bereits einen Google-Account – beispielsweise eine G-Mail-Adresse – besitzen, melden Sie sich mit der E-Mail Adresse an; andernfalls registrieren Sie sich zunächst bei Google.
Nach dem Einloggen erscheint von Google My Business ein Formular:

Füllen Sie das Formular vollständig aus.

  • Name des Unternehmens: Die Bezeichnung erscheint bei Google My Business als Titel.
  • Anschrift: Die eigene Adresse muss mit der Anschrift des Impressums übereinstimmen.
  • Standort: Wählen Sie den genauen Standort Ihres Unternehmens. Dieser wird dann auch in Google Maps angezeigt.
  • Ich stelle Waren oder Dienstleistungen am Kundenstandort bereit: Bedienen Sie Ihre Kunden vor Ort, setzen Sie hier einen Haken. Das ist der entscheidende Punkt, damit Ihr Unternehmen bei den lokalen Suchen über Ihren Eintrag bei Google My Business gefunden wird.
  • Kategorie: Die Kategorie zeigt die Branchenzuordnung, zum Beispiel Hotel, Restaurant, Geschäft.
  • Telefonnummer: Geben Sie hier Ihre Telefonnummer ein.
  • Bestätigen und Vorgang abschließen: Sobald Sie Ihren Beitrag bestätigt haben, wird Ihr Unternehmen nach einigen Tagen in der Google-Suche und in Google-Maps gefunden. Sie können hier mit Fotos und Beiträgen für Ihr Unternehmen werden und Kunden können hier Rezensionen zu Ihrem Unternehmen schreiben.

Wenn Sie auf “Fertig“ klicken, werden Sie nach Ihrem Einzugsgebiet gefragt. Hier haben Sie 2 Optionen: Entweder benennen Sie einen oder mehrere Orte, die Sie bedienen, oder einen Umkreis, in dem Ihr Unternehmen aktiv ist. Außerdem können Sie ankreuzen, ob Sie auch an Ihrem Unternehmensstandort Kunden bedienen.

Haben Sie den Nutzungsbedingungen zugestimmt, werden Sie im letzten Schritt gefragt, wie die Verifizierung Ihres Eintrags erfolgen soll. Entscheiden Sie sich zwischen einer Bestätigung per Telefon oder per Post. Im 2. Fall bekommen Sie nach 1-2 Wochen einen Brief von Google mit einem Bestätigungscode, den Sie in Ihrem Google-My-Business-Profil eintragen. ACHTUNG: Geben Sie den Code innerhalb von 30 Tagen ein. Andernfalls verfällt er.

Ist Ihr Profil freigeschaltet, können Sie gerne weitere Informationen wie Öffnungszeiten, Angebote… ergänzen und Bilder hochladen.

Unser Tipp: Achten Sie auf Ihre Bewertung und kommentieren Sie gegebenenfalls.

Fazit:

Google My Business bietet Ihnen eine gute und kostenlose Möglichkeit, in der Google-Suche und bei Google Maps präsent zu sein und noch sichtbarer zu werden. Der Aufwand für einen Eintrag ist überschaubar. Verzichten Sie daher auf gar keinen Fall auf die Chance, darüber gefunden zu werden und neue Kunden zu gewinnen.

Weitere Funktionen unter www.google.com/intl

Sie brauchen Hilfe? Dann kontaktieren Sie uns!

Jetzt anfragen!