Was ist Google My Business?

Google My Business gibt es seit dem Jahre 2014 und ist eine von Google betriebene Plattform für lokale Unternehmen. Erfasst man als Unternehmen einen Eintrag mit den wichtigsten Informationen (Adresse, Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Fotos usw.) erscheinen genau diese Informationen auf der rechten Seite, wenn jemand nach Ihrem Unternehmen sucht. Durch Google My Business können Sie die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens erhöhen und Ihr Kunde findet einfache Informationen, wie z.B. Telefonnummer, Öffnungszeiten, Adresse und Bewertungen schneller.

Beiträge auf Google My Business

Neu seit Juni 2017 ist die Möglichkeit, Beiträge wie Dienstleistungen, Angebote oder Veranstaltungen zu erstellen und zu posten, die direkt in der Google-Suche und auch in Google Maps, unter den wichtigsten Daten wie Name, Telefonnummer, Adressen, dargestellt werden. Diese kostenlose Werbemöglichkeit erzeugt zusätzliche Aufmerksamkeit und sie so haben sie die Möglichkeit, den Nutzern, die Ihren Eintrag auf Google finden, aktuelle Informationen oder Fotos zu präsentieren.

Vorteile:

  • Sie können mit potenziellen Kunden in Ihrer Nähe kommunizieren.
  • Nutzer erhalten auf den ersten Blick aktuelle Informationen zu Ihrem Unternehmen
  • Mit Fotos und Videos erhält der Kunde gleiche einen Einblick Ihres Unternehmens
  • Sie haben die Möglichkeit, Angebote, Aktionen oder Veranstaltungen zu posten

Welche Arten von Beiträgen gibt es?

Neuheiten:

Sie können jede Art von Neuheiten und Informationen, sowie Fotos und Videos veröffentlichen. Zum Beispiel ein neues Gericht in Ihrem Restaurant, eine neue Zimmerkategorie oder auch nur ein tolles Pool-Foto mit tollem Wetter.

Angebote – saisonale Angebote

Aktuelle Angebote oder Werbeaktionen eignen sich besonders, um den Kunden direkt auf Ihre Seite zu führen. Hierfür brauchen Sie ein Anfangs- und ein Enddatum des Angebots. Den Beitrag können Sie beliebig mit Bildern, Videos, Gutscheincodes oder einen Link erweitern.

Veranstaltungen:

Google My Business bietet Ihnen auch die Möglichkeit, eine Veranstaltung zu erfassen. Auch hier können Sie angeben, wann die Veranstaltung beginnt und wann sie endet.

Am Ende des Erfassens können Sie die passende Handlungsaufforderung für Ihren Beitrag wählen – Call-to-action -.

Sie können zwischen „Reservieren“, „Online bestellen“, „Weiter Informationen‘“, „Anmeldung‘“, „Angebot senden“ oder „Jetzt anrufen“ wählen. Nur beim Angebot gibt es eine kleine Änderung. Hier lautet die Aufforderung „Angebot anzeigen“.

Statistiken

Sobald Sie einen Beitrag online gestellt haben, haben Sie die Möglichkeit, unter dem Tab „Beiträge“, die Statistiken zu den einzelnen Beiträgen, zu allen Beträgen der letzten Woche oder zu allen Beiträgen des letzten Monats anzusehen.

Sie sehen die Aufrufe und können so gut nachvollziehen, ob Ihre Beiträge bei potenziellen Kunden gut angekommen sind.

Verfügbarkeit (für Hotels interessant)

Seit kurzen ist es bei Google My Business auch möglich, Verfügbarkeiten in Ihrem Hotel einzufügen, dies geschieht mit einer Schnittstelle. Google nimmt sich so die Daten aus verschiedenen Portalen wie z.B. Booking, Trivago,… und stellt diese auf Ihrem My Business Eintrag.

Mit einem Klick hat der Nutzer die Möglichkeit weitere Details zu entdecken wie Preise, Rezensionen, Lage, Infos, etc.

Fazit!

Google My Business eignet sich gut als Werbemittel, um Ihr Betrieb zu präsentieren, Neuigkeiten und Angebote ganz einfach und kostenlos in der Google Suche zu plazieren. Ihre potenziellen Kunden, erhalten so auf den ersten Blick alle wichtigen Informationen und bekommen einen Eindruck Ihres Unternehmens.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Erstellung oder Optimierung Ihres Google My Business Eintrags!

Jetzt anfragen!
Bildquelle: Google